Qualifiziert und leistbar umsorgt.

Transparente Preise ohne versteckte Zusatzkosten.

Kostentransparenz ist uns wichtig, deshalb geben wir Ihnen im Folgenden einen Überblick über die Zusammensetzung der Kosten für die qualifizierte 24-Stunden-Betreuung durch unser H24-Service sowie deren Abdeckungsmöglichkeiten durch staatliche Förderungen und Pflegegeld anhand unserer Preisbeispiele.

Die Kosten für Ihre 24-Stunden-Betreuung im Überblick.

Kostenrichtlinien vom Februar 2016. Änderungen vorbehalten. Sämtliche Preisangaben verstehen sich brutto für netto bzw. inkl. 20 % MwSt.. In den Kostenrichtlinien nicht enthalten sind Wohnungs- und Verpflegungskosten für die Betreuungspersonen. Denn eine der Voraussetzungen für den Erhalt des staatlichen Zuschusses ist, dass die Betreuungsperson im Haushalt der zu pflegenden Person eine adäquate Wohnmöglichkeit und Verpflegung vom/von der BezieherIn der Förderung gratis zur Verfügung gestellt bekommt.

Nähere Informationen und Antragsformulare des BUNDESSOZIALMINISTERIUMS betreffend das Pflegegeld und den staatlichen Zuschuss zur 24-Stunden-Betreuung stellen wir Ihnen in unserem Downloadbereich zur Verfügung. Für die Aktualität der Angaben oder eventuelle Änderungen der Bedingungen und Kriterien betreffend das Pflegegeld und den staatlichen Zuschuss übernimmt die H24 Hilfe~Betreuung~Pflege GmbH keine wie auch immer geartete Haftung. Die aktuellen Informationen dazu finden Sie auf www.sozialministerium.at oder auf www.pflegedaheim.at.

HIER GEHT´S ZUM DOWNLOADBEREICH...

 

Zusammensetzung der Kosten - brutto für netto.

Einmalige Vermittlungsgebühr.

Die Vermittlungsgebühr beträgt je nach Qualifikation der Betreuungskräfte für

• Heimhilfen*

• Krankenschwestern/Krankenpfleger (DGKP)*

Euro 350,00

Euro 500,00 

Durch die einmalige Vermittlungsgebühr werden sämtliche organisatorische Arbeiten, die wir für Sie durchführen - wie zum Beispiel die Zusammenstellung Ihres Betreuungspaketes, das Qualitätsmanagement und der Behörden-Support - zur Gänze abgedeckt. Egal, wie lange Sie unsere Dienste für die zu betreuende Person in Anspruch nehmen möchten. Somit fallen Für Sie uns gegenüber auch keine weiteren jährlichen Verwaltungsgebühren an. 

Betreuungskosten.

Die Betreuungskosten (inklusive der Sozialversicherungsabgaben und Gebühren) betragen je nach Qualifikation für

• BetreuerInnen


• Krankenschwestern/Krankenpfleger (DGKP)* 

ab Euro 74,00 pro Tag

ab Euro 90,00 pro Tag

Falls Sie es wünschen, kann für Ihre Betreuungsperson auch eine zusätzliche Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Auch hier beraten wir Sie gerne und erledigen das für Sie! 

* Die Betreuungspersonen können eine entsprechende adäquate Ausbildung in ihrem Heimatland nachweisen.

Alle unsere BetreuerInnen sprechen zumindest fortgeschritten Deutsch. 

Fahrtkostenpauschale.

• Die Fahrtkostenpauschale beträgtEuro 200,00 pro 28 Tage
 

 

Andere Betreuungsformen.

Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten für andere Betreuungsformen neben der 24-Stunden-Betreuung bitten wir Sie sich ebenfalls mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Ihnen ein entsprechendes Angebot stellen können. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

KONTAKT...